Jeans-Friday

Hello!

Heute ist Jeans-Friday. Das heisst, heute ist es erlaubt im Büro Jeans zu tragen. Cool, oder? 😉 Nun bald ist schon wieder Jeans-Weekend, wobei das Wetter eher nach Shorts-Weekend aussieht. Umso besser.

Bevor das kommende Wochenende kommt, wollte ich noch kurz vom letzten Wochenende erzählen. Am Samstag, also dem Tag nach der Ankunft, schlief ich erst mal zünftig lange, packte meine Koffer aus und richtete meine Wohnung ein. Ausserdem hatte ich noch einiges einzukaufen. Gleich auf der anderen Strassenseite fand ich dann auch gleich einen Supermarkt. Danach machte ich mich auf den Weg zur Castleton Square Mall. Das ist ein riesiges Einkaufszentrum mit sicher mehr als 100 Stores. Ich war leider zu müde um „aktiv“ zu shoppen, warscheindlich wegen dem Jetlag. Ich entdeckte aber einige intressante Läden, die ich sicher in den den nächsten Wochen nochmals aufsuchen werde. Das praktische an der Mall: sie ist nur 2 Autominuten von meinem Apartment entfernt.

Das Wetter war super und ich erkundete auch gleich noch die Nachbarschaft. Gleich hinter unserem Haus befindet sich ein See. Leider habe ich keine Seesicht, dafür sehe ich direkt auf den Pool. 🙂
Hier sind eine Fotos vom See hinter dem Haus

Am Sonntag war ich  in der Innenstadt (Downtown). Ich musste dazu etwa eine halbe Stunde fahren. Parkieren konnte ich dann gleich gratis am Strassenrand und mitten im Zentrum. Es gibt dort zwar nicht wirklich viele „Mainstream-Touristenattraktionen“, trotzdem gab es einiges zu sehen. Die „Mitte“ der Stadt bildet das Soldiers‘ and Sailors‘ Monument. Das Ding sieht ein bisschen aus wie ein Obelisk. Ich war erstaunt, dass man sogar auf die Spitze von dem Monument konnte. Ich machte mich als auf den Weg über die vielen Treppenstufen, die hinaufführten . Oben war eine Hitze wie in einem Treibhaus. Nichtsdestotroz hatte man eine super Aussicht auf Downtown Indianapolis.

Hier sind einige Bilder!

Zufälligerweise entdeckte ich dann gleich neben dem Monument eine weitere riesige Mall. Auch diese werde ich sicher nochmals besuchen . 🙂

Zum Schluss ging ich dann noch in einen Park, der ganz in der Nähe von meinem Apartment ist. Dort entdeckte ich noch ein Eichhörnchen. (ebenfalls auf den Bildern)

Kind Regards 😉

Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.