Tag 9: Breisach bis Strasbourg

Karte


zur Übersicht Reisebericht Rheinradweg

J’adore Strasbourg

Heute sehe ich den Rhein nur ganz kurz am Start. Danach fahre ich alles auf der franzöischen Seite dem parallel verlaufenden Canal du Rhone au Rhin entlang. Was ich bisher nicht wusste: Die Franzosen haben diesen Kanal vor fast 200 Jahren gebaut, sodass sie vom französisch/deutschen Grenzfluss Rhein unabhängig sind. Der Kanal ist gegen Westen mit der Rhone verbunden und läuft gegen Norden bis Strassbourg. Mein ganzer heutiger Tag führt also diesem mehr oder weniger pfeiffengraden Kanal entlang mit seinen vielen Schleusen. Klingt nicht sonderlich spannend, war aber bei dem Wetter mehr als nur wunderprächtig. Aber schaut selbst: 

Canal du Rhone au Rhin

In Strasbourg richte ich mich zunächst auf dem Camping ein. Es ist ein grosser Camping mit eigenem Pool. Und bei diesem Wetter lohnt sich ein Sprung ins Wasser! Nach dem „sönnele“ und Wäsche waschen mache ich mich in die Stadt. Ich bin sehr positiv überrascht -die Stadt ist wunderschön. An jeder Ecke entdecke ich wieder ein Haus, eine spannende Brücke oder sonst etwas was mir gefällt. Und dank den Kilometern in den Beinen kann ich auch ohne schlechtes Gewissen hier und dort etwas vom feinen Essen schlemmen. Und Wein darf natürlich auch nicht fehlen.

Highlights dieses Routenabschnitts der EuroVelo 15

  • Die ganze Strecke lohnt sich bei gutem Wetter als Tagesroute.
  • Strasbourg ist eine wunderschöne Stadt.

2 Gedanken zu „Tag 9: Breisach bis Strasbourg

  • 23. Februar 2021 um 20:41
    Permalink

    Hallo Stefan
    Wir (mein Sohn, 13) möchten diese Reise im nächsten Sommer machen.
    Gibt es Deinen Bericht auch als ein einziges Dokument?
    Merci
    Velogrüsse
    Hansjörg

    Antworten
    • 24. Februar 2021 um 8:29
      Permalink

      Hallo Hansjörg

      Schön dass du meinen Blog gefunden hast! Einen Bericht als Dokument gibt es leider nicht. Lies dir doch den Bericht auf der Webseite durch, dann hast du auch gleich Kartenausschnitte, Fotos etc.
      Wenn es dir aber darum geht etwas für die Reise mitzunehmen, dann kann ich dir die Bikeline Radtour-Bücker von Esterbauer empfehlen:

      Rhein-Radweg 1: Andermatt – Basel.
      Rhein-Radweg 2: Von Basel nach Mainz.
      Rhein-Radweg 3: Mittelrheintal · Von Mainz nach Duisburg.
      Rhein-Radweg 4: Niederrhein · Von Köln nach Hoek van Holland.

      Diese sind genial detailiert und weisen auf viele Sehenswürdigkeiten, Alternativen und andere Fakten entlang der Route hin, an denen man sonst unwissend vorbeiradelt. Sie sind kompakt, nicht zu schwer, wasserfest und haben mir erlaubt während der Tour schnell spontane Entscheidungen zu machen. Ich habe sie schon für zwei Routen genutzt (Rhein und Rhone) und bin begeistert.

      PS: Die Bücher lassen sich nach Gebrauch auch gut wieder weiterverkaufen.

      Velogrüsse zurück, Stefan

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.