Tag 21: Arnheim bis Gorinchem

Karte


zur Übersicht Reisebericht Rheinradweg

Quer durch Holland

Den heutigen Tag nahm ich sehr gemütlich, trotz fast 100 km Fahrt. Ich lasse einfach die Bilder sprechen:

 

Die Strecke führt übrigens nicht mehr „dem Rhein“ entlang, sondern wahlweise zwischen verschiedenen Flussarmen und auch mal kurz mit der Fähre. Ausserdem führt die Strecke manchmal völlig weg von den Flussarmen einfach so übers Land. Alles ist sehr flach – und auch im kleinsten Dörfchen sind gute Radwege – also perfekte Radtourbedingungen. 

 

Übernachtet habe ich auf einem ganz speziellen Camping – der mehr einer Zirkusstadt als einem Camping glich. Der Camping bei Gorinchem direkt an einem schönen See gelegen ist wohl im Sommer eine Hochburg für Familien mit Kindern. Ich hatte das Glück in der Nebensaison problemlos und günstig unterzukommen. Wenn ich mal Kinder habe komme ich wieder – versprochen! 😉 

Highlights dieses Routenabschnitts der EuroVelo 15

  • Die ganze Etappe eignet sich als sehr schöne Tagestour.
  • Asphaltierter Singletrail mitten durch den Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.