Tansania – Massai Dorf und Serengeti, 1. Tag

Von Mto wa Mbu aus besuchten wir eine Massai-Familie in ihren Hütten. Die Bewohner begrüssten uns herzlich und stellten uns das von unserer Tourorganisation unterstützte Clean Stove-Projekt vor. Das Projekt ermöglicht rauchfreie Kochstellen in den Hütten, was das Leben der Frauen stark vereinfacht. Der Besuch bei den Massai hat mich sehr beeindruckt, da dieser sehr authentisch war. Ganz im Gegensatz zu den „Touristenfallen“ die es direkt neben beliebten Strassen gibt. Dort versuchen Massai einem alles mögliche gegen Geld anzudrehen. Bei unserem Besuch hingegen wurde nichts verkauft und auch nicht nach Geld gefragt. Ein grosses Lob an G Adventures, welche dieses Projekt unterstützen.

Später reisten wir rund 200 km über holprige Strassen bis zum Serengeti National Park wo wir ein weiteres Mal in die eindrückliche Tierwelt eintauchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.