Tansania – Game Drives in der Serengeti

Game Drive ist der Begriff für eine Safari-Pirsch. Klingt spannend – und ist es auch. Trotzdem heisst das auch rund vier Stunden in einem Jeep sitzen bzw. stehen. Wir fuhren herum, warten und suchen. Doch die Serengeti ist voller Tiere und so sah man ständig wieder eine interessante Szene. Die Fotos hier sind nur eine kleine Auswahl. Dank dem Funkgerät konnten sich die Fahrer absprechen – nur dank dessen erlebten wir eine Jagd von Geparden live mit. Nach dem ersten Gamedrive folgte das Mittagessen und dann ging es nochmals los – bis zum Sonnenuntergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.